Sie befinden sich hier

Inhalt

Das Projekt 'BildungswegStärkung' wurde vom Bildungsbüro der Stadt Bielefeld im Rahmen der INSEK-Förderung entwickelt (INSEK=Integriertes Stadtentwicklungskonzept). Der SkF e.V. ist einer von vier Bielefelder Trägern, die an der Umsetzung des Projektes in den INSEK-Quartieren beteiligt sind. Dabei ist er für das Quartier Sieker-Mitte zuständig.

Das Projekt  möchte die Teilhabe- und Bildungschancen von Kindern verbessern und die Stärken und Interessen von Kindern stärken. So sollen die Kinder ein positives Bild von sich selbst und ihren Stärken bekommen, ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln und die Freude und Motivation an Bildung gefördert werden.

Bessere Teilhabechancen und der Aufbau eines positiven Selbstbildes bei Grundschulkindern sollen mithilfe von außerschulischen Bildungsangeboten erreicht werden. Gemeinsam mit den Schulen, der OGS, den Einrichtungen des Stadtteils, mit den Eltern und Ehrenamtlichen möchten die vier Mitarbeiterinnen des Projekt in Sieker-Mitte zusammenarbeiten und Angebote des Stadtteils für jedes Kind zugänglich machen.

Ziel ist es auch, eine stärkenorientierte Bildungskultur und die Vernetzung und Weiterentwicklung aller schulischen und außerschulischen Bildungsinstitutionen im Quartier zu fördern.

Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf den Internetseiten des Bildungsbüros der Stadt Bielefeld: https://www.bildung-in-bielefeld.de/

Kontextspalte